Home Page Image    
Farblichtpunktur

Farben besitzen heilende Wirkung. Die alte Kulturvölker aus Ägypten, Persien, Indien, Griechenland und China nutzten diese Erkenntnis für ihr Gesundheitswesen. Farblichtpunktur ist eine sanfte Methode, die psychische und physische Ebenen des Körpers anzusprechen.

Bei der Farblichtpunktur nach Peter Mandel handelt es sich um eine "Akupunktur ohne Nadeln". Mit farbigem Licht werden hier Informationen ganzheitlich an Körper, Seele und Geist gegeben. Dabei wird das klassische Meridiansystem mit den Akupunkturpunkten, sowie die Reflexzonen zugrundegelegt. Die Schwingung einer Farbe wird mit einem speziellen Farblichtgerät auf den Körper übertragen.

Vorteilhaft bei dieser Methode ist u.a., daß dem Körper Informationen gegeben werden können, ohne dem Klienten Schmerzen zuzufügen oder gar die Haut verletzen zu müssen. Die Behandlung wird in der Regel als ausgesprochen wohltuend empfunden. Viele akute und chronische Schmerzen erfahren bei fachgerechter Anwendung bereits nach der ersten Behandlung eine spürbare Linderung.