Shiatsu .......was ist das?

 

Shiatsu ist eine Methode der energetischen Körperarbeit, die den freien Fluss der Lebensenergie in den Energiebahnen (Meridiane) unterstützt und die Beweglichkeit des Körpers fördert. Dies geschieht vor allem durch achtsamen, sanften, manchmal auch tiefgehenden Druck mit Daumen und Handballen, durch Dehnungen, Rotationen und Akupressurpunkt-Verbindungen. Das Nervensystem entspannt sich dabei, das Stoffwechselgeschehen wird angeregt, der Geist kommt zur Ruhe und Regeneration geschieht. Nach einer Shiatsu Sitzung fühlt man sich erfrischt und gestärkt.

Shiatsu bewirkt das, was der Frühling mit den Kirschblüten macht. Somit wird körperlich-seelisch-geistige Anspannung wahrgenommen und gleichzeitig der Energiefluss in den Körpersystemen angeregt und unterstützt. Die Wirkung zeigt sich in mehr Wohlbefinden, Ausgeglichenheit und Vitalität. Durch die Anregung und Harmonisierung des Energieflusses können sich Blockaden auflösen, die sich beispielsweise als Verspannungen, Steifheiten oder schmerzende Bereiche im Körper zeigen oder auch als emotionale Verstimmungen die Psyche beeinflussen. Die Harmonisierung des Energieflusses führt zu Wohlgefühl, Sensibilisierung, Ruhe, Zentriertheit und einem verfeinerten Körpergefühl. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und lassen häufig Beschwerden verschwinden, die unser Alltagsleben belasten.

Die Anwendung erfolgt in bequemer Kleidung auf einer weichen Matte liegend.

Einzelsitzung oder Zehner-Serie?

Neben Einzelsitzungen als Mittel gegen Stress, Erschöpfung und Verspannung, bietet Shiatsu auch eine “Zehner-Serie nach den fünf Elementen” an. In 10 strukturierten, aufeinander aufbauenden Anwendungen/ Behandlungen können “eingefleischte” und einschränkende Muster in Körper- Geist - Seele wahrgenommen und verstanden werden. Mit ausgewählten Shiatsu-Techniken werden dann alle mit den Wandlungsgesetzen/Fünf Elemente in Verbindung stehenden Meridiane und Körperbereiche behandelt. Hierdurch entfaltet sich eine innere Dynamik, die positive Veränderungen auf vielen Ebenen (Persönlichkeit, Familie, Beruf ect.) in Gang setzen kann.

Shiatsu ist keine Therapie und ersetzt nicht den Arzt oder Heilpraktiker.